Herzlich Willkommen!
 

 


Die Meister-Stiftung zeichnet sich besonders dadurch aus, die Gemeinschaft der "Alten" Meister/innen lebendig zu halten. Dazu hat sie auch die „Stadtteil-Treffen“ ins Leben gerufen. Hier haben die Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen, alte Bekannte zu treffen und neue Gesichter kennen zu lernen. Die Idee ist, dass die "alten" Meisterinnen und Meister bei den Treffen unter Gleichgesinnten aus dem gleichen städtischen Umfeld ihr soziales Umfeld stärken und somit Gemeinschaft schaffen können. Diese regionalen Treffen werden von der Meister-Stiftung immer mit einem informativen Vortrag zu einem aktuellen Thema organisiert.

Die Einladungen zu den Stadtteil-Treffen und die Termine sind dementsprechend abhängig von der PLZ- Zugehörigkeit.  Sie finden 4 mal im Jahr statt. Das Treffen ist sehr beliebt. Die Möglichkeit zu Gesprächen und der Pflege von Kontakten ist mittlerweile für viele ein wertvoller Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens geworden.

Die organisatorische Leitung hat Frau Christiane Hirschler.

Bei Fragen bzw. Anmeldungen können Sie hier Kontakt mit uns aufnehmen.

                                    

Termine 2022 

  • 17. März 2022
  • 5. Mai 2022 
  • 8. September 2022
  • 27. Oktober 2022


 

Beginn ist jeweils um  14:30 Uhr im Großen Sitzungssaal der Kreishandwerkerschaft Köln. 

 


Themen der Stadtteiltreffen der letzten Jahre

  • 2022 – Uli Kievernagel, Köln-Lotse/Stadtführer: Vortrag: "Kölle kommt zu Dir"


    Stadtteiltreffen der Meister-Stiftung Köln e.V. mit „Stadtrundgang vom Stuhl aus“

    Die Meister-Stiftung Köln e.V. hat dieses Jahr wieder Stadtteiltreffen im großen Sitzungssaal der Kreishandwerkerschaft Köln organisiert, zu der die Seniorinnen und Senioren des Kölner Handwerks eingeladen sind, um sich zu treffen und bei Kaffee und leckerem Kuchen in gemütlicher Runde auszutauschen. Die Torten stammen von unserem Innungsfachbetrieb Café Fromme. Insgesamt werden über das Jahr verteilt ca. 1.300 frühere Betriebsinhaber nach Stadtteilen sortiert eingeladen.

    Dieses Jahr konnte die Organisatorin der Stadtteiltreffen, Christiane Hirschler, einen spannenden Referenten gewinnen, der den Anwesenden einen „Stadtrundgang vom Stuhl aus“ anbot. Der kölsche Stadtführer Uli Kievernagel nahm die Teilnehmer zu einer virtuellen Stadtführung mit, die am Dom begann und bis nach Zollstock ging und als Zeitreise durch Köln von den Römern bis heute führte. Auf sehr unterhaltsame Weise erzählte der „Köln-Lotse“ Geschichten und Anekdoten über die Heimatstadt Köln. Aufgelockert wurde sein auf kölsch gehaltener Vortrag durch das Vorspielen kölscher Lieder von Willi Ostermann bis zu den Bläck Fööss – immer passend zu den gezeigten Bildern. Am Ende haben die Gäste mit roten Pappnasen den Nubbel verbrannt. Durch die großzügige, finanzielle Unterstützung der RheinEnergie Köln ist es der Stiftung möglich, diese Veranstaltung in 2022 durchzuführen.

  • 2021 –  Manfred Kampermann, Schatzmeister der Meister-Stiftung; Vortrag: "Vorsorgen für den Notfall"
  • 2019 –  Anja Krumbe, Dipl- Ökotrophologin + Fachjournalistin; Vortrag: "Wohl bekomm’s – Mit Genuss im Alter Essen und Trinken
  • 2018 –  Gudrun Weihermann + Günter Plöger; Vortrag:”Gut informiert älter werden” 
  • 2017 –  Herr Michael Jürkel – Steintechniker der Dombauhütte Köln; " Die Entstehung und Entwicklung der Kölner Dombauhütte"
  • 2016 – Ingeborg Semmelroth, Rezitatorin; Lesung: „Zwischen den Zeilen
  • 2015 – Manfred Kampermann, Schatzmeister der Meister-Stiftung  + Regionaldirektor der Kölner Bank; Vortrag: „Bank oder Strumpf“.
  • 2014 – Heribert Nicolai, Experte auf dem Gebiet „Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung“
  • 2013 – Dorothea Beyer, Expertin auf dem Gebiet „Gedächtnis-Training
  • 2012 – Josef F. Terfrüchte, GF der Genossenschaft Kölner Friedhofsgärtner; Vortrag: „Veränderte Bestattungskultur in Köln"
  • 2011 –  Dr. Manfred Wegner, Sprecher der Kölner Seniorenvertretung
  • 2010 – Uwe Bredthauer, Kölner Kriminalkommissar;  Vortrag „Sicherheit für Senioren